Rockwell SERIE EX/DRM 

SERIE EX/DRM


250 DRM – 206 EX – 206 RT

Halbautomatische Härteprüfer für Rockwell, Super-Rockwell, Brinell- und Vickers-Härteprüfverfahren nach ASTM- und DIN EN ISO-Normen. Die Härteprüfer der DRM, EX und RT Serie sind kostengünstige Härteprüfer mit hoher Genauigkeit. Um die Prüfung durchzuführen, legen Sie ihr Bauteil einfach auf die Prüfauflage und bringen Sie es mittels der Spindel in Kontakt mit dem Prüfdiamanten. Ziehen Sie den Lasthebel bzw. drücken Sie Button zum auslösen der Prüflast und binnen Sekunden bekommen Sie das Ergebnis auf der Messuhr / Digitalpanel angezeigt. Die Last wird mittels Wägezelle aufgebracht und Probleme wie bei Systemen mit Totgewichten auszuschließen.

KEY-FACTS

  • Einfache Handhabung
  • Kostengünstige Anschaffung
  • Hohe Genauigkeit
  • Perfekt für die Arbeit im Betrieb

Technische Features

250 DRM
206 EX/EXS/EX2 – RT/RTS
Einsatzbereich
Härteprüfungen an nahezu allen Metallen: Eisen, Stahl, vergüteter Stahl, Gusseisen, Messing, Aluminium, Kupfer und Metalllegierungen.
Normen
DIN EN-ISO 6506-2 / DIN EN-ISO 6507-2 / DIN EN-ISO 6508-2 / DIN EN-ISO 2039 / ASTM E-18 / ASTM E-10
DIN EN-ISO 6506-2 /  DIN EN-ISO 6507-2 / DIN EN-ISO 6508-2 / ASTM E-18 / ASTM E-10
Spindelhub
0/215 mm
Ausladung
190 mm
Vorlast
29.4 – 98.1 N (3 – 10 kg)
EXS/RTS: 29.4 (3 kg)
EX/RT: 98.1 N (10 kg)
Prüflasten
Rockwell: 588.4 – 980.7 – 1471 N (60 – 100 – 150 kg)
Superficial Rockwell: 29.42 – 147.1 – 294.2 – 441.3 N (3 – 15 – 30 – 45 kg)

Vickers (HVT): 29.42 – 49.03 – 98.07 – 147.1 – 196 – 294.2 – 490.35 – 980.7 N
(3 – 5 – 10 – 15 – 20 – 30 – 50 – 100 kg)

Brinell HBWT (Mod. 250 DRMC): 49.03 – 61.29 – 98.07 – 153.2 – 245.2 – 294.2 – 306.5 – 612.9 – 1226 – 1839 N – Optional 2452 N (5 – 6.25 – 10 – 15.6 – 25 – 30 – 31.2 – 62.5 – 125 – 187.5 kgf – Optional 250 kg)

EX/RT:
Rockwell: 588.4 – 980.7 – 1471 N (60 – 100 – 150 kg)
Vickers (HVT): 98.07 – 980.7 N (10 – 100 kg)

Brinell HBWT (Optional): 98.07 – 612.9 – 1226 – 1839 N
(10 – 62.5 – 125 – 187.5 kg)


EXS/RTS:
Superficial Rockwell: 147.1 – 294.2 – 441.3 N (15 – 30 – 45 kgf)
Vickers (Only indentation): 29.42 – 294.2 N (3 – 30 kgf)
Brinell HBWT (Optional): 153.2 – 294.2 – 306.5 N (15.625 – 30 – 31.2 kgf)

206EX2:
Der 206EX2 beinhaltet alle Prüflasten die auch der EX und EXS kann:
Rockwell: 588.4 – 980.7 – 1471 N (60 – 100 – 150 kg)
Super-Rockwell: 147.1 – 294.2 – 441.3 N (15 – 30 – 45 kg)
Vickers (HVT): 98.07 – 29.42 – 294.2 – 980.7 N (3 – 10 – 30 – 100 kg)

Brinell HBWT (Optional): 98.07 – 153.2 – 294.2 – 306.5 – 612.9 – 1226 – 1839 N
(10 – 15.625 – 30 – 31.2 – 62.5 – 125 – 187.5 kg)

Prüfverfahren
Rockwell: HRC – HRA – HRD – HRB – HRF – HRG – HRL – HRM – HRR
Super-Rockwell: HRN – HRT
Vickers (HVT): HV3 – HV5 – HV10 – HV15 – HV 20 – HV30 – HV50 – HV100
Brinell HBWT (Mod. 250 DRMC): HB30 – HB10 – HB5 – HB2.5 MPa (N/mm2)
EX/RT:
Rockwell: HRC – HRA – HRD – HRB – HRF – HRG – HRL – HRM – HRR

Brinell HBWT (auf Anfrage): HB30 – HB10 – HB5 – HB2.5 MPa (N/mm2)

Vickers (HVT): HV10 – HV100

EXS/RTS:
Superficial Rockwell: HRN + HRT

Brinell HBWT (auf Anfrage): HB30 – HB10 – HB5 – HB2,5 MPa (N/mm2)

Vickers: HV3 – HV30

206EX2:
Der 206EX2 beinhaltet alle Prüflasten die auch der EX und EXS kann:
Genauigkeit
Besser als 0.5 %

250DRM HÄRTEPRÜFER DETAILS



Prüflasten: von 3 – 250 kg (29,42 – 2452 N)
Rockwell DIN EN ISO 6508 / ASTM E-18:
HRA – HRB – HRC – HRD – HRF – HRG – HRL – HRM – HRR  /  HRN – HRT
Brinell HBWT DIN EN ISO 6506 / ASTM E-10:
HB 30 – HB 10 – HB 5 – HB 2,5 MPa (F/D2)
Vickers DIN EN ISO 6507 / ASTM E-384 (HVT):
HV3 – HV5 – HV10 – HV15 – HV20 – HV30 – HV50 – HV100

Automatischer motorisierter Härteprüfer:
250 DRM ist ein schneller und einfacher Härteprüfer mit hohen Genauigkeit. Bringen Sie ihr Bauteil mittels Spindel in Kontakt mit dem Prüfdiamanten und betätigen Sie den „Start“ Button. Der Härteprüfer bringt Vor- und Hauptlast automatisch auf und binnen kürzester Zeot erscheit das Ergebnis auf dem Digitalpanel. Die Prüflast wird mittels Wägezelle aufgebracht.

Großes LCD Panel zum einstellen der Prüfparameter:
Auswahl des Prüfverfahrens, Haltezeit, Umwertung, Speichern, Statistikdaten, Toleranzeingabe, Korrektur für runde Bauteile und Kalibrierung.

206EX HÄRTEPRÜFER DETAILS



Prüflasten: 3 – 187,5 kg (29,42  1839 N)

Rockwell DIN EN ISO 6508 / ASTM E-18: HRA – HRB – HRC – HRD – HRE – HRF – HRG – HRH – HRK  /  HRN – HRT

Brinell HBWT DIN EN ISO 6506 / ASTM E-10: HB 30 – HB 10 – HB 5 – HB 2,5 MPa (N/mm²)

Vickers DIN ISO 6507 / ASTM E-384 (HVT): HV3 – HV10 – HV15 – HV30 – HV60 – HV100

Halbautomatischer digitaler Härteprüfer.
Der 206 EX ist ein schneller und wirklich einfacher Härteprüfer. Die Handhabung ist nahezu identisch zum 250 DRM. Der einzige Unterschied ist, dass die Last hier nicht automatisch sondern mittels Auslösehebel aufgebracht. Das Ergebnis wird auch hier binnen Sekunden auf dem Digital Panel angezeigt.

Großes LCD Panel

Selbstverständlich werden auch hier alle Sachen dargestellt welche Sie auch beim 250DRM auswählen können. Dazu kommen noch Datenexport und die Schutzklasse IP64.

206RT HARDNESS TESTER DETAILS


Prüflasten:
von 3 – 187,5 kg (29,42 – 1839 N)
Rockwell DIN EN ISO 6508 / ASTM E-18:
HRA – HRB – HRC – HRD – HRE – HRF – HRG – HRH – HRK  /  HRN – HRT
Brinell DIN EN ISO 6506 / ASTM E-10 (nur Eindruck):
HB 30 – HB 10 – HB 5 – HB 2,5 MPa (N/mm²)
Vickers ISO 6507 / ASTM E-384 (nur Eindruck):
HV3 – HV10 – HV15 – HV30 – HV60 – HV100

Analoger Härteprüfer:
Der 206RT ist ein schneller und einfacher Härteprüfgerät mit analoger Messuhr. Um die Prüfung durchzuführen, bringen Sie ihr Bauteil mittels der Spindel in Kontakt mit dem Prüfdiamanten und legen den Belastungshebel um. Nach Rücknahme der Prüflast können Sie den Härtewert auf der Messuhr ablesen. Dieser kann im Anschluss mittels Umwertetabelle auch in andere Prüfverfahren umgewertet werden. Die Belastung erfolgt mittels Dynamischerkraftmesszelle.

Interesse geweckt?

Weitere Produkte