Universal SERIE LD 

SERIE LD


Universal-Härteprüfgerät für Vickers, Rockwell, Super-Rockwell und Brinell-Härteprüfverfahren nach ASTM und DIN EN ISO Norm. Die LD Serie sind die Top of the Line Härteprüfgeräe für einen vollautomatischen Prüfablauf mit automatischer Auswertung durch eine hochauflösende Kamera. Er ist komplett motorisiert und mit einem automatischen Revolver für Objektive und Eindingkörper ausgestattet. Die LD-Serie ermöglicht die Härteprüfung in verschiedenen Härteskalen kombiniert in nur einem Härteprüfer. Die Prüflast wird mittels Kraftmessdosen aufgebracht und im Closed Loop elektronisch geregelt (Pat. Affri). Ein Breiter Touchscreen für einfache Prüfplanung und klare Übersicht über die Ergebnisse. Statistiken und Diagramme werden automatisch erstellt und können im großen Archiv gespeichert werden. Die benutzerfreundliche Bedienoberfläche macht das messen zu Kinderspiel.

Härteprüfungen an nahezu allen Metallen: Eisen, Stahl, vergüteter Stahl, Gusseisen, Messing, Aluminium, Kupfer und Metalllegierungen. 

KEY-FACTS

  • Prüflasten: Je nach Model - von 1 - 3000 kg (9,807 - 29421 N)
  • Rockwell DIN EN ISO 6508 / ASTM E-18: HRA - HRB - HRC - HRD - HRF - HRG - HRL - HRM - HRR / HRN - HRT
  • Brinell HBW + HBWT DIN EN ISO 6506 / ASTM E-10: HBW1/30 - HBW2.5/15.625 - HBW2.5/31.25 - HBW2.5/62.5 - HBW2.5/187.5 - HBW5/25 - HRW5/62,5 - HBW5/125 - HBW5/250 - HBW5/750 - HBW10/100 - HBW10/250 - HBW10/500 - HBW10/1000 - HBW10/1500 - HBW10/3000 HBWT2.5/62.5 - HBWT2.5/187.5 - HBWT5/125 - HBWT5/250 - HBWT5/750 - HBWT10/500 - HBWT10/1000 - HBWT10/1500 - HBWT10/3000
  • Vickers DIN EN ISO 6507 / ASTM E-384 - Knoop ISO 4545: HV1 - HV2 - HV3 - HV5 - HV10 - HV20 - HV30 - HV50 - HV100

Technische Features

LD 250
Normen
DIN EN-ISO 6506 / DIN EN-ISO 6507 / DIN EN-ISO 6508 / DIN EN-ISO 2039 / DIN EN-ISO 7619 / DIN EN-ISO 868 / ASTM E-103 / ASTM E-18 / ASTM E-10 / ASTM E-384
XY-Prüftisch
330 x 390 mm
Messkopf Verfahrweg
390 mm motorisiert
Eindingkörper und Spannkappe
0/30 mm motorisiert
Ausladung
190 mm
Auswertung
Fokusierung: automatisch und manuell – Auswertung: automatisch und manuell
Vorlast
29.4 – 98.1 N (3 – 10 kg)
Prüflasten
Die LD Serie umfasst Prüflasten von 0,1kg  bis zu 3000 kg und kann je nach Kundenwunsch angepasst werden.
Die Standard Version beinhaltet folgende Prüflasten: 1 to 250 kg (9.807 to 2452 N).Vickers – Knoop: 9.807 – 19.60 – 29.42 – 49.03 – 98.07 – 196 – 294.2 – 490.35 – 980.7 N (1 – 2 – 3 – 5 – 10 – 20 – 30 – 50 – 100 kg)Brinell: 9.807 – 24.52 – 49.03 – 61.29 – 98.07 – 153.2 – 245.2 – 294.2 – 306.5 – 612.9 – 1226 – 1839 – 2452 – 4903 – 7355 – 9870 – 29421 N)
(1 – 2.5 – 5 – 6.25 – 10 – 15.6 – 25 – 30 – 31.2 – 62.5 – 125 – 187.5 kgf – 250 – 500 – 750 – 1000 – 3000 kg)Rockwell: 588.4 – 980.7 – 1471 N (60 – 100 – 150 kg)Super-Rockwell: 147.1 – 294.2 – 441.3 N (15 – 30 – 45 kg)
Prüfverfahren
Rockwell: HRC – HRA – HRD – HRB – HRF – HRG – HRL – HRM – HRR

Super-Rockwell: HRN – HRT

Brinell HBW (je nach Model): HBW1/30 – HBW2.5/15.625 – HBW2.5/31.25 – HBW2.5/62.5 – HBW2.5/187.5 – HBW5/25 – HRW5/62.5 – HBW5/125 – HBW5/250 – HBW5/750 – HBW10/100 – HBW10/250 – HBW10/500 – HBW10/1000 – HBW10/1500 – HBW10/3000

Brinell HBWT (je nach Model): HBT 2.5/62.5 – HBT 2.5/187.5 – HBT 5/125 – HBWT5/250 – HBWT5/750 – HBWT10/500 – HBWT10/1000 – HBWT10/1500 – HBWT10/3000

Vickers: HV1 – HV2 – HV3 – HV5 – HV10 – HV20 – HV30 – HV50 – HV100

Genauigkeit
Besser als 0.5 %

LD750 VOLLAUTOMAT


NUR EIN TASTENDRUCK


Der Messkopf bewegt sich nach unten, bis der Kontakt mit der Probe hergestellt ist und verspannt somit das Bauteil. Die Prüflast wird im Anschluss automatisch aufgebracht. Nach erfolgreicher Prüfung wechselt die Software automatisch aufs Videobild und wertet den Eindruck aus.

 

CLOSED LOOP (PAT. AFFRI)


Die Prüflast wird über eine Wägezellen aufgebracht und im „Closed Loop“ mit einer Frequenz von 1 khz geregelt, wodurch eine perfekte Linearität in jedem Bereich gewährleistet ist. Die Ergebnisse werden durch keine strukturelle Verformung, Fehlausrichtung oder Vibration beeinflusst.

MESSKOPF


Automatisches Verfahren des Messkopfes mit automatischem Stopp bei Kontakt mit der Probe. Insgesamt 300mm motorisierter Vertikalerverfahrweg.

GROßE PRÜFAUFLAGE


Die Auflage des LD kann Bauteile mit einem Gewicht von bis zu 2000kg aufnehmen was für normale Standgeräte ein großes Problem ist. Für kleinere Bauteile gibt es extra Auflagen.

SPANNSYSTEM (PAT. AFFRI)


Der Kontakt mit der Probe wird immer aurechtgehalten, selbst für den unwahrscheinlichen Fall einer Bewegung des Bauteils während des Operationszyklus. Das Spannsystem gewährleistet die perfekte Stabilität jedes Prüfkörpers während des gesamten Prüfzyklus.

MOTORISIERTER MESSKOPF (EINDRINGKÖRPER / OBJEKTIVE)


Eine Halterung für den Eindringkörper und eine fürs Objektiv. Automatischer Schwenkmechanismus und automatischer Werkzeugwechsel für einen vollautomatischen Prüfablauf.

SOFTWARE LD 250


Die vorinstallierte Software kontrolliert den gesamten Härteprüfer um Einstellungsfehler zu vermeiden:

Vielseitige Software zum managen des Prüfablaufes und der Auswertung mit Datenbank, Prüfparametern usw.

Interesse geweckt?

Weitere Produkte